Letzte Aktualisierung

11.06.2024

 

Naturschutz- und Landschaftspflege

Unser Verein ist als Körperschaft vom Finanzamt als besonders förderungswürdig

anerkannt für Naturschutz und Landschaftspflege.

 

Wenn Sie uns mit finanziellen Mitteln in unserer Arbeit unterstützen möchten,

nehmen wir gerne Spenden entgegen.

 

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

 

Herzlichen DANK hierfür  im voraus ! ! !

 

 Auch darum kümmern wir uns....!

Nachlese zum Umwelttag am 30.4.2023

 

 Wie in den vergangen Jahren nahmen auch in diesem Jahr viele Mitglieder des ASV Großlittgen am Umwelttag am 30.04.2023 teil. Bedingt durch die Corona Pandemie fielen die letzten beiden Jahre die Umwelttage aus und das merkte man in erheblichem Maße. Leider wurde reichlich Unrat an den Straßen, auf dem Flur und Waldrändern, den Vereinsgewässern und am Patenschaftsgewässer dem Dörbach gesammelt.

 

 Festzuhalten ist, dass doooch noch erheblich an ein Umdenken erfolgen muss, bis wir eine

 saubere Umwelt vorfinden werden.

 

 Der ASV und die Gemeinde bedankt sich recht herzlich bei unseren Mitgliedern und ALLEN

 Freiwilligen Helfern für die Bereitschaft zur Mithilfe.

 

Aalschutzprogramm Satzaal-Besatz

 Seit über 20 Jahren gibt es in Rheinland-Pfalz die "Aalschutz-Initiative", eine Aktive Partnerschaft 

 für den Aal an Rhein und Mosel. Seit 2010 setzt sich auch der ASV Großlittgen für den Schutz der

 Aale ein. Hierzu werden jedes Jahr Satzaale in unsere Gewässer ausgesetzt:

 

 2010  ca. 240 Satzaale

 2011  ca. 240 Satzaale

 2012  ca. 360 Satzaale

 2013  ca. 360 Satzaale

 2014  ca. 360 Satzaale

 2015  ca. 360 Satzaale

 2016  ca. 240 Satzaale

 2017  ca. 300 Satzaale

 2018  ca. 300 Satzaale

 2019  ca. 280 Satzaale

 2020 Corona bedingt keine Lieferung

 2021 Corona bedingt keine Lieferung

 2022 ca. 360 Satzaale

 2023 ca. 400 Satzaale

 2024 ca. 400 Satzaale in Planung

 

 

 Die Aale können dann in unseren Gewässern abwachsen. Die Gewässerabläufe sind extra so

 umgestaltet worden, dass die Abwandermöglichkeit des laichreifen Aals in das nächste

 Fließgewässer "Salm" gewährleistet ist. Damit leistet auch unserer Verein im Rahmen seiner 

 Möglichkeit seit vielen Jahren einen Beitrag zur Arterhaltung des in seinem Bestand stark  

 gefährdeten Aal. (steht auf der roten Liste).

 

 Weitere informationen zu der Aalschutz-Initiative unter

 Aalschutz-Initiative Rheinland-Pfalz ind innogy SE

Druckversion | Sitemap
© ASV Grosslittgen e.V.

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.